Die KAB – ein engagierter Sozialverband

 

Die Katholische Arbeitnehmer - Bewegung (KAB) ist ein starker Sozialverband, in dem über 100.000 Männer und Frauen in über 2000 KAB Vereinen/Ortsgruppen in Deutschland organisiert sind. In diesem Verband haben sich engagierte Christen*innen zusammengefunden - hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Die KAB kämpft für gemeinsame Werte und Perspektiven: Mitbestimmung im Betrieb, Ausbau der Pflegeversicherung, Verbesserung familienpolitischer Leistungen, Alterssicherung, Allianz für den freien Sonntag, Mindestlöhne, gegen Fracking u.v.m.

Die KAB Deutschlands steht für die Gestaltung einer gerechten und solidarischen Gesellschaft, in der allen Menschen die gesellschaftliche Teilhabe und Teilnahme ermöglicht wird. Die KAB versteht sich als Interessenvertretung für Arbeitnehmer*innen, für Familien sowie für ältere und sozial benachteiligte Menschen.

Orientierung bieten dabei die Prinzipien der katholischen Soziallehre, nach denen der Mensch und nicht die Wirtschaft im Mittelpunkt der politischen Entscheidungen zu stehen hat.

Wir in Wassenberg

Unsere KAB-Ortsgruppe Wassenberg/Myhl trifft sich zweimal im Monat freitags abends um 19:00 Uhr im Pfarrheim Sankt Marien in Wassenberg-Oberstadt.

An einem der Freitage treffen wir uns zum Gesprächskreis 'Lebendiges Evangelium'. Wir setzen uns mit Bibeltexten auseinander und versuchen sie mit aktuellen Themen und Ereignissen zu verbinden.

Zu unseren Klön-Treffs, die an dem jeweils anderen Freitag stattfinden, reden und diskutieren wir über Gott und die Welt.

Die KAB Wassenberg/Myhl arbeitet eng mit dem Heimatverein Wassenberg zusammen. Gemein­same Aktionen, wie Waldsäuberung, Fahrradtouren, Wanderungen rund um Wassenberg, Ausstellungen im Bergfried fügen sich nahtlos in unser Programm ein.